Get well soon – mit dem Album sicher!

Stimmt. Das Album Rest now, weary head! You will get well soon von Get well soon wird derzeit rauf und runter besprochen und gelobt. Da weiß man dann manchmal nicht, ob das eigene Urteil von derartigen Lobeshymnen wie auf Spiegel Online oder Radio 1 getrübt wird. Und wir wissen ja auch: Don’t believe the hype, jedenfalls not necessarily.

Ich saß neulich bei einem Freund, der in Sachen Musik von der schnellen Sorte ist. Im Hintergrund der netten Runde lief Etwas, was mich den Kopf schief legen ließ und latent vom Gespräch abzog (meinem Nachbarn zur Rechten ging es auch so). Es hatte was von Beirut, war aber nicht Beirut. Die Stimme erinnerte teilweise an den von mir hoch verehrten Stephin Merritt von den Magnetic Fields, aber er war es nicht. Die Intonation ließ manchmal einen Hauch von Thom Yorke (muss ich keinen Link setzen, oder?) durch den Raum ziehen. Trotz der vielen musikalischen Referenzen war eindeutig ein eigener Stil zu erkennen. Die Melodien waren zudem gut abgehangen, die Soundschnipsel und vielen kleinen Details ergaben was rundes Neues. Und coverten der oder die nicht gerade Underworlds Born slippy? Ja, wie geil ist das denn! Hmmm. Kopf wog seicht hin und her, Füße tippten mit.

„A., wer ist denn das?“ – „Get well soon“ – „Ach nee!“, sagten mein Nachbar zur Rechten und ich gleichzeitig.

Das Jahr 2008 hat musikalisch schon mal gut begonnen.

Advertisements

2 Antworten to “Get well soon – mit dem Album sicher!”

  1. Blind auf eine Empfehlung hin eine neue Scheibe zu kaufen – eher selten meine Art. Hier habe ich es getan. Und noch keine Sekunde bereut. Der ipod kreist und kreist und kreist. Verehrte moz, dein Rat wird sich bestimmt in Zukunft noch öfter auf meinem Plattenteller wiederfinden…

  2. hoffentlich macht mich das in Zukunft nicht befangen, weil ich mir vorstelle, dass Ihr dann vielleicht auch mal enttäuscht vor Eurem iPod hängt ;-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: