Cover it up mit den Dresden Dolls

In meinem Beitrag Die Welt ist trauriger ist trauriger als Ian Curtis an seinem letzten Tag habe ich ja Violent Femmes‘ Add it up! bereits erwähnt. Die Dresden Dolls haben den Song bei einem Liveauftritt gecovert.

Auch sehr schön ist ihre Version von Eisbär. Und weil wir gerade dabei sind: Meinem Gott, cute, cuter the cutest David Bowie, haben sie auch ihre Referenz erwiesen: Life on Mars.

Ich liebe die Dresden Dolls gerade sehr. They might be „arty-farty“, wie der beste aller Ex-Flatmates es immer so schön formuliert. Aber sie sind „arty-farty“ mit Herz. Können nicht alle Bands von sich sagen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: