Ode an die Smiths, Part 2

Eine weitere Strophe aus meiner Ode an die Smiths…

Ich weiß noch ganz genau, wann und wo ich das erste Mal The Smiths gehört habe. Meine Freundin G. war zwei Jahre älter und hatte teilweise einen ganz guten Musikgeschmack, den sie in Revolte gegen ihr ultrachristliches Elternhaus und als (damals noch) schwarzes Schaf der Familie auch ausgiebig pflegte. Ich profitierte davon. Ihr verdanke ich unter anderem wichtige erste Kontakte mit Joy Division und New Order. Und eben The Smiths.

Round about 14 Jahr, damals noch wirklich blondes Haar. Ich saß im Zimmer einer Freundin von G.. The Queen is Dead kam auf den Plattenteller. Wow! And I lay in awe on the bedroomfloor. Musikalisch und auch sonst tat sich eine neue Welt auf. Ich verstand zwar beim ersten Hören nur die Hälfte vom Text. Aber hey, der Typ, der da sang, schien mindestens genauso hoffnungslos mit der Welt außerhalb des eigenen Ichs auf Kriegsfuß zu stehen wie ich. Der christliche Teil meines Schizo-Ichs dankte dem Herrn, der eher freigeistige Teil zündete sich erst mal eine Zigarette an und atmete tief durch. Ich war also nicht allein.

Ich blieb nicht ewig 14, genausowenig wie ich ewig wirklich blondes Haar behielt. Zunehmend stand ich mit der Welt da draußen weniger auf Kriegsfuß, fühlte mich nicht 24 Stunden am Tag unlovable und bekam dann auch mal, was ich wollte. But:

(…)
don’t forget the songs
That made you cry
And the songs that saved your life
Yes, you’re older now
And you’re a clever swine
But they were the only ones who ever stood by you

(…)

I’m holding the torch
In the corner of your room
Can you hear me ?
And when you’re dancing and laughing
And finally living
Hear my voice in your head
And think of me kindly
No …
Rubber ring, rubber ring, rubber ring, rubber ring.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: