Die Foals kennen sicher auch ein paar Olympier

Plattenkritik gelesen, einfach mal gekauft und jetzt hier kurz besprochen: Foals, Antidotes

Soso, da ist also Maths-Rock mit drin. Ich finde dieses ganze Labeln und bis ins Detail Unterscheiden von Musikstilen recht possierlich, … piepegal, wie man es nennt: Wie klingen sie denn, die Foals?

Die Stimme erinnert mitunter an Kele Okereke von Bloc Party, mir spukt Sea and Cake durch den Kopf, liegt wohl mit an den Einsprengseln von Bläsern und Saxophon, und eine Prise mittlere Phase Notwist (Shrink) ist für mich auch drin, die Riffs haben Vampire Weekend gerade ebenfalls reaktiviert.

Bestimmt sind das nicht die musikalischen Referenzpunkte von den Foals, sondern irgendwelche Bands, die ich nicht kenne. Wurscht. So klingen sie eben für mich und machen dabei viel Spaß.

Zusätzliche Hörprobe zur Auswahl auf myspace: Das wunderbare Olympic Airways und Big Big Love (Fig. 2)

Alle möglichen Videos auf der youtube-Seite der Foals

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: