Unheimliche Begegnung der dritten Art

Unverhofft kommt oft. Und die Bratwurstigkeit unserer Tage lauert wirklich an allen Ecken und in allen Eckkneipen. Naja, was will man an der Kante von P’berg zu Mitte auch erwarten. Der verzichtbare Teil von München, Hamburg und ganz Schwaben ist ja längst hier daheim und treibt fröhliche Urstände. Meine Begegnung der dritten Art vom Wochenende erinnerte mich an einen genialen Song eines der unverzichtbarsten Teile Hamburgs: Superpunk. Die sangen vor wenigen Jahren Ich bin kein Ignorant, Ich bin kein Idiot, vermutlich auch spontan geschrieben nach einer unheimlichen Begegnung der dritten Art mit einer der Bratwürste unserer Tage. Im Knaller von Superpunk enthalten sind folgende zentralen Liedzeilen:

Ich liebe den Fußball am Samstag,
die Straßen wo ich herkomm und den Strand am Meer
Du wirst es nicht glauben
ich kann Lesen und Schreiben
ich kann Freund und Feind unterscheiden
ich bin kein Ignorant und ich bin kein Idiot
ich bin kein Ignorant und ich bin kein Idiot
Du hast Probleme, du bist traumatisiert
Du bist paranoid, doch phantastisch frisiert
Du bist ein Opfer des Trends, jeder kann es sehen
lieber bleib ich alleine als mit dir zu gehen
ich bin kein Ignorant und ich bin kein Idiot
ich bin kein Ignorant und ich bin kein Idiot

(…)

Leider leider findet sich in den Untiefen des Netzes keine vollständige Version des Songs. Das Gute ist eben nicht immer im Netz und erst Recht nicht in jeder hippen Berliner Eckkneipe zuhause. Aber ich kann ihn nur empfehlen, den Song. Man sollte ihn daheim haben, denn die nächste unheimliche Begegnung der dritten Art kommt bestimmt…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: