Der einzige Mann, dem ich lange Haare verzeihe…

ist natürlich Evan Dando. Adorable. Noch besser sieht er allerdings mit kurzen Haaren aus.

Aber dies ist ja ein Musikblog, räusper: Die Alben It’s a shame about Ray und Come on, feel zaubern mir immer ein Lächeln auf die Lippen. Kleine feine Songs reihen sich da wie auf der Perlenkette aneinander. Und ich werde bei Evan Dando und den Leomonheads sicher auch noch mit rüstigen 80 an meine werte alte Freundin K. denken, die mich damals mit dem Mini-Kosmos Lemonheads vertraut machte. Was ein Glück.

Für K. hier My drug buddy (ehrlich gesagt waren wir echt ganz harmlos) vom Album It’s a shame about Ray, für den Rest der Welt und vor allem für mich Evan mit kurzen Haaren im Video von Big gay heart vom Album Come on, feel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: