Capital (it fails us now)

Was Makro abläuft und uns ständig neue, aberwitzige Schlagzeilen Marke 50-Milliarden-Dollar-Schwindel beschert, schlägt sich natürlich dieser Tage auch Mikro in Abertausenden deutschen Unternehmen nieder. „Mitarbeiter freisetzen“ nennt man das heutzutage. Zuerst sind die Freien  dran und über Leiharbeitsfirmen angeheuerte Kräfte. Dann geht es an die Mitarbeiter in Probezeit und mit Zeitverträgen. Und so weiter und so fort.

Mir bleibt angesichts dessen, was ich die letzten Tage so erlebt habe, nur zu sagen: Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich gerne kotzen möchte.

Capital (it fails us now) – stellte Gang of Four schon 1982 fest.

Für Mehr reicht es bei mir derzeit nicht, sorry.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: