Archiv für Februar, 2009

The Pains of Being Pure at Heart

Posted in High Rotation, Soundtrack of my life with tags , , , , , , , , on Februar 28, 2009 by moz

Wenn ich nicht zufällig bereits in den späten 80igern und frühen 90igern musikalisch hier und da schon mal etwas abseitiger unterwegs gewesen wäre, hätten mir The Pains of Being a Pure Heart sicher riesige wohlige warme Schauer über den Rücken gejagt. Aber ich habe damals mit viel Liebe und Hingabe Ride, Field Mice, Heavenly oder Even as we Speak gehört. Wobei auch hier gilt, was ich schon im Eintrag zu den Crocodiles postuliert habe: Man kann den Helden von damals wirklich misslungener huldigen. Mein Anspieltipp: Young Adult Friction.

7 Punkte für die Musik, 10 Punkte für den Bandnamen.

Und jetzt hören wir noch einmal gemeinsam Vapour Trail von Ride und verbeugen uns tief! Ganz tief. Immer wenn ich das Lied höre, möchte ich zwei Dinge sofort: 1. Wieder Schlagzeug spielen, 2. Noch einmal so herrlich dumm verliebt sein wie damals.

BTW: Danke, werter Musiksoulmate M., für die gesammelten Werke von Sarah Records! Wenn ich jetzt langsam aus meiner musikalischen Starre wiedererwache, werde ich mir Perle für Perle wieder gönnen. Dann folgt hier demnächst Blick auf das legendäre Label und seine Bands.

Und noch ein Nachtrag: Erinnert noch jemand Velocity Girl?? Ich muss gleich mal stöbern, ob ich die CD noch finde…

But I keep my strangeness close at hand

Posted in High Rotation with tags , , , on Februar 28, 2009 by moz

Musik kommt derzeit nicht so ganz an mich ran.  Oder ich an die Musik, Genaues weiß man nicht. Aber beim Ausmisten meines überquellenden Feedreaders ist es mir doch irgendwie gelungen, in das eine oder andere reinzuhören.

Was ein Glück! Denn dabei bin ich auf Crocodiles gestoßen, wohl ein Duo aus den USA.  Ich weiß nicht, ob sie sich nach dem gleichnamigen Album von Echo & The Bunnymen benannt haben. Could be. Auf jeden Fall habe ich mich sehr spontan in Neon Jesus verhört. Mein zweiter Anspieltipp ist Soft Skull. Und  I wanna kill ist auch sehr catchy. Natürlich sind die Umrisse des musikalischen Referenzsystems deutlich, but who cares? Mir macht es Spaß, ihnen beim Zitieren zuzuhören. Es gibt derzeit wirklich schlechtere Dritt- und Viertverwerter der Post Punk, Wave, Rave, Electronic Punk-whatever-Sounds.

Wrong sounds allright

Posted in High Rotation with tags , , on Februar 24, 2009 by moz

Es mag ja Leute geben, die sich den ECHO freiwillig im TV reingezogen haben, darunter sicher der eine oder andere „Depechie“, der unbedingt die Uraufführung von Wrong mitbekommen wollte.

Geht aber dank Youtube und Co. auch ohne die Qualen der Echo-Gala, hier also Wrong, die erste Single aus Sounds of the Universe. Alles fein Playback, or am I wrong, haha? Naja, der ECHO halt.

Das offizielle Video zu Wrong sieht übrigens so aus. Schon besser.

Nicht nur der Sound der ersten Singleauskopplung, auch das bereits vorgestellte Cover von Sounds of the Universe sowie das der ersten Single sind ein recht deutlicher Rückbezug von Depeche Mode auf frühere Jahre. Damit kann ich sicher ganz gut leben.

Wolfgang Amadeus Phoenix

Posted in High Rotation with tags , , on Februar 24, 2009 by moz

Doch, es gibt sie noch, die guten Nachrichten, zum Beispiel diese:  Das vierte Album von Phoenix kommt im Mai raus, genauer am 25.05. Es trägt den gar nicht anmaßenden Titel Wolfgang Amadeus Phoenix.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier oder hier mit dem Titel 1901. Zum Free Download direkt von Phoenix geht es hier. I like a lot!!! Das Ding knallt ein wenig den Winter weg, oder?

Die Grausamkeit römischer Feldherrn

Posted in High Rotation, On Stage with tags , on Februar 23, 2009 by moz

am 04. März auch live in Berlin im Bang Bang Cub: Titus Andronicus mit dem Album The Airing of Grievances im Gepäck. Sounds like lot of Schweiß und Bier.

Es mischt sich das eine oder andere ganz lustig, ein wenig trunken-rumpelig wie Shane es immer war. Aber der Gitarrenteppich ist doch etwas komplexer angelegt als jemals bei den Pogues und erinnert mich an etwas, ich komme nur nicht drauf, an was oder wen.  Hört doch mal in Landscape with Icarus rein und helft mir weiter…

the future…

Posted in Off Record with tags on Februar 23, 2009 by moz

überschreibt Geoff Barry von Portishead seinen Eintrag im myspace-Auftritt der Band, in dem es um das reguläre Ende des bisherige Plattenvertrags geht. Er fährt fort:

„so then
we spent the day discussing the future of the P as we are free…“

Die Band ist laut Barry offen für alle Vorschläge zur Produktion und Distribution künftiger Alben. Ganz umsonst werden sie aber auch in Zukunft nicht arbeiten, schließlich gelte es, die Swimmingpools weiter zu beheizen. Wenn die werte Leserschaft also Ideen hat, wie Portishead Spaß an ihrer Musik haben können und dabei den Pool weiter schön cosy halten, einfach bei Beth und Co. melden.

Love etc.

Posted in High Rotation with tags , , on Februar 17, 2009 by moz

ist die Vorab-Single aus dem kommenden neuen Album der Pet Shop Boys, selbiges betitelt mit Yes.

Da ich ja mit den alten Veteranen von U2 angesichts deren neuerer Durchschnittsware der Marke Get On Your Boots nicht zimperlich umgegangen bin, möchte ich mir nicht den Vorwurf einhandeln, auf dem PSB-Auge absichtlich blind zu sein.

Here we go, Love etc. Das Album folgt im März irgendwann. Ich kann diese beknackten Go-West-artigen Chöre nicht mehr hören, echt.

%d Bloggern gefällt das: