Stuart Murdoch und der perfekte Popsong

Seit ich meinen ersten Song von Belle and Sebastian gehört habe, irgendwann fern in den Mitneunzigern, weiß ich, dass der perfekte Popsong nur aus der Feder von Stuart Murdoch fließen kann – wenn ihn nicht aus irgend einem Grund kurz vorher schon Neil Hannon geschrieben hat, versteht sich.

Stuart jedenfalls hat kurzerhand sein ganz eigenes Casting gemacht, dabei die eine oder andere nette weibliche Stimme im Stile der stylish swinging 60ies gefunden und mit Songkleinoden versorgt (meist neu, wo neu arrangiert, sehr schön wie zum Beispiel Funny Little Frog). Ganz nebenbei fällt auch noch was für Neil Hannon ab. God help the Girl, heißt das Projekt jetzt als Studioalbum; angeblich soll auch ein Musical folgen.

So oder so: Es perlt stilvoll. Ich verneige mich und warte freudig auf das nächste Album von Belle and Sebastian.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: