Vogel, von wo zwitscherst Du: Twitter und die Ortsdaten

Twitternachrichten sollen laut Spiegel bald Ortsdaten tragen. Das findet Felix Knoke auf Spiegel-Online offensichtlich toll, denn juhuu, endlich mehr Glaubwürdigkeit hinter den Tweets:

„Ortsmarken würden es erlauben zu überprüfen, ob der, der da twittert, wirklich dort sitzt, wo er behauptet zu sein. Nachteil bei Politiker-Tweets: Die Position der PR-Stelle der Partei würde so zu einer allgemein bekannten Adresse.“

Ja, der Zweck heiligt offensichtlich alle Mittel. Bitte schön weiter freiwillig nackig machen. Klasse, das.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: