Die Sterne goes Andreas Dorau

Was sich schon letztes Jahr bei der Single Deine Pläne stehen bei mir im Hinterstübchen einschlich, verfestigt sich angesichts der 24/7-Hörproben der Helden meiner Tellerwäscherjungend: Ich muss unwillkürlich an Andreas Dorau denken. Der hatte bekanntlich groovige Diskosounds schon im Gepäck, als andere Teile Hamburgs noch mehr mit Verstärkern beschäftigt waren. Life in Quiz, Stadt der Reichen oder auch Deine Pläne und bling! habe ich das Cover von 70 Minuten unerklärter Herkunft vorm inneren Auge und Girls in Love im Ohr, So ist das nun mal.

Und da sind wir auch schon beim (vorläufigen) Fazit: Ich habe nix dagegen, wenn Die Sterne, die den Groove eh schon immer hatten, auf 24/7 jetzt eben den Diskogroove pflegen. Aber Andreas Dorau hat’s für mich auf dieser Tanzfläche einfach besser druff, Punkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: