And finally, 12 points …

tja, das ist dann am Samstag mal wieder die gute Frage, wer die am häufigsten abbekommt.

Schweden schon mal nicht. Auch die Niederlande strichen soeben die Segel (lieber Weltmeister werden, wa!!). Die Schweiz ist mit einer Nummer, in der der Refrain aus „It’s raining men“ kräftig echote, ebenso kleben geblieben. Dafür ist die Ukraine mit einem sehr fragemtarischen Düster-Song weiter, Armenien mit Aprikosenkernen, Irland mit der bewährten Schmachtnummer von älterer Dame und die Türkei mit ordentlichem Ethno-Rock, der wohl europaweit ankommen dürfte.

Mein heimlicher Favorit bleibt aber Griechenland. Aus Mitleid und weil es so schön camp ist, macht es der ältere Herr namens Giorgios Alkaios.

Übrigens: Italien, San Remo-Hort, Mutterland des Schlagers und überhaupt, bleibt fern. Ebenso Österreich. Naja, letzteres schmerzt jetzt nicht soooo sehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: