Archiv für Juni, 2010

„Ich erkläre es gleich für die, die das Grundgesetz nicht unter der Achsel haben …“

Posted in High Rotation, Soundtrack of my life with tags , on Juni 30, 2010 by moz

Das ist Demokratie – langweilig wird sie nie.

Advertisements

El Ultimo Tremolo schlägt krampfhaft Happy Sad

Posted in High Rotation, Soundtrack of my life with tags on Juni 29, 2010 by moz

Grausam. Paraguay gegen Japan war ein weiterer mutloser Tiefpunkt dieser WM. Ein Spiel, das keinen Sieger verdient hat.

Deswegen schicke ich jetzt hier auch gleich beide Mannschaften musikalisch nach Hause. Für Japan gehen Pizzicato Five schwungvoll mit Happy Sad an den Start.

Und Agustin Pio Barrios Geist möge seine Landsleute daran erinnern, was man mit exzellenter Technik Sinnvolles anfangen kann. Sonst heißt es sehr bald El Ultimo Tremolo für die Weiß-Roten…

Nada nuevo bajo il Sol für Chile und die Slowakei

Posted in High Rotation, Soundtrack of my life with tags , on Juni 29, 2010 by moz

Die meisten Spiele dieser WM sind ja gute Schlafmittel. Man döst gerne mal auf der Couch weg, während sich die Niederlande gegen die Slowaken zu einem Sieg bequemen oder Brasilien alte deutsche Tugenden (EFFIZIENZ) über Gebühr bemüht.

Derzeit erreichen die Achtelfinalspiele in der atemberaubenden Partie Paraguay vs. Japan einen neuen, traurigen Höhepunkt. Mir bleibt also Zeit, die Verlierer von gestern zu verabschieden. Es sei denn, ich nicke über der Tatstatur weg.

Nichts Neues unter der Sonne boten letztlich die Chilenen gegen Brasilien. Denn wie schon absehbar in den Spielen zuvor, zeichnet sich das fleißige und technisch durchaus schöne Spiel der Chilenen durch einen Mangel an Torchancen aus. Ohne Tore nix Sieg. Nada nuevo bajo il Sol eben.

Womit wir schon bei der Slowakei wären. Hätten die sich einfach mal mehr getraut. Aber mit Angsthasenfußball lockt man die Niederländer sicher nicht aus der Komfortzone hinterm Deich. Aber macht Euch nichts draus, liebe Slowaken, beim Eurovision Song Contest 2010 war auch schon deutlich vorm Finale Schluss für Kristina.

Minute 74 bei Paraguay vs. Japan: 0:0. GÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN!

Goodbye to dear friends and foes …

Posted in High Rotation, Soundtrack of my life with tags , on Juni 28, 2010 by moz

… from England and the U.S.:

U.S.: Gosh, you have improved terrifically since 2006! Surely much more than my English did or Germany ever will in American Football. The next World Cup might even see England performing worse than its former haven for weird religous movements. But for 2010 the US-Boys have to stick with Let’s go surfin‘ after the last sixteen.

England: Yes, it was a goal. No, you didn’t lose because of that wrongly disallowed ‚Schlenzer‘ of Lamps. Like the best English flatmate ever stated in one of his text messages yesterday afternoon: ‚In the end Germany are much too strong for England.‘ MOZ likes to add: Rooney and friends were too weak for their own great expectations. But be proud, England: You have brought the world such good things as Tea Time, Gin, FITBA, Shakespeare’s Twelfth Night and Pop Music. We owe you a lot! Hello Goodbye until the EURO 2012!!!

P.S.: Is there any good translation for ‚Schlenzer‘?

No Tiempos Felices für Mexiko und Süd-Korea

Posted in Off Record, Soundtrack of my life with tags , , on Juni 28, 2010 by moz

Ich bin ob des sonnigen Wochenendes etwas aber so was von gerne in Rückstand geraten, was meine selbst auferlegte Chronistenpflicht in Sachen musikalisches Adios, Ciao, Au Revoir, Bye, Tschö mit Ö bei der WM 2010 ausscheidende Teams angeht.

Aufarbeiten die Erste:

Südkorea, Du emsig endlos über das Feld wuselndes Kollektiv: Daheim sind die Buben von CnBlue derzeit in den Charts ungleich resistenter unterwegs als Ihr gegen Urugay. Aber Euer Spiel hat mir dann insgesamt dann doch deutlich besser gefallen als jener ideenlose Boygroupverschnitt.

Ach, Mexiko, Du hättest etwas mehr Erfolg bei der WM sicher gut gebrauchen können. Die ersten Minuten gegen Argentinien sahen ja auch sehr viel versprechend aus. Aber mal ganz abgesehen vom Schiri: Was bitte ist denn in Ricardo Osorio gefahren? Ein argentinisches Fehlerteufelchen Marke Demichelis? Mit Eurer Hip Hop-Reina Ximbo wünsche ich Euch möglichst bald wieder Tiempos Felices.

Vuvudingsda und Ravel

Posted in High Rotation, Soundtrack of my life with tags , on Juni 28, 2010 by moz

Danke an Ex-Berlitzhöllemitglied K. für den Hinweis auf das Vuvudingsda-Konzert dreier Berliner Konzerthausmusiker. Was nicht so alles geht auf den Tröten. Besser als die neue (und jede je erschienene und noch erscheinende) Single von Wir sind Helden allemal. Oder?

Alphörner für geschunden Schweizer Seelen, Salsaschwung für Honduras tapfere Kicker

Posted in Off Record, Soundtrack of my life with tags , on Juni 26, 2010 by moz

Schlag auf Schlag geht es dieser Tage bei der WM in Südafrika. Gestern Abend hieß es Abschied nehmen von Honduras und der Schweiz.

Wer mal wissen möchte, was man in Honduras so hört, kann das via Internetradio. Radio Power FM sendet aus Tegucigalpa und kommt mit viel Salsa, Merungue und Co. um die Ecke. Richtig so! Nach der WM ist vor der WM!

Schweiz: Selbst dran Schuld, bitte aufhören, auf den Schiri aus dem Chilespiel zu schimpfen. Möge die Mutter aller Vuvuzelas Euch Daheim Trost spenden!

%d Bloggern gefällt das: