La bella Italia (diesmal) brutta und die Kiwis träumen weiter …

Eine WM-Ko-Runde ohne Italien geht nicht? Und wie! Das Glück Italiens war dann diese WM doch mal endgültig aufgebraucht. Nix „che culo che hai, la bella Italia!“ Lag aber auch daran, dass la bella heuer sehr brutta rüberkam.

„Vieni vieni, vieni via di qui, Italia! Niente piu ti lega a questi luoghi“, um es leicht abgewandelt mit dem wunderbaren Paolo Conte zu sagen.

Neuseeland: Habt Euch wacker geschlagen! Don’t dream it’s over!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: