Berlin, Österreich und Katja M.-H.

Noch ein kleiner Nachtrag zum gestrigen WM-Marathon: Zwischen zwei Spielen drückte ich mir unter der TV-Begleitung von Katja M-H. und Olli K. einen Falafelteller rein. Man schaltete noch mal an den Ort der Großtat, an dem die deutsche Fankolonie ein leeres Spielfeld feierte. Katja M.-H. freut sich erstaunt, dass ja sogar eine österreichische Fahne im deutschen  Fanblock zu sehen gewesen sei.

Was ich gesehen habe, als die Kamera aufs Fahnenmeer hielt: Eine Fahne der Stadt Berlin.

Österreich mit Bundesadler.

Berlin mit Bärchen.

Naja, nah dran.

Nachtrag: Ich bin vermehrt darauf hingewsiesen worden, dass die Dame mit Vornamen doch gar nicht ‚Katja‘ heißt. Tja, eben. Österreich ist ja auch nicht Berlin. Aber kommt nicht jeder Abseiter an, zu umme Ecke gedacht, wa.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: