Archiv für September, 2010

MNDR: „It’s Over“

Posted in High Rotation with tags on September 27, 2010 by moz

„Tic Tac, time just slips away. And when the air is clear, the way I’ll go is the way I feel.“ Gute Songs sind verdammt einfach gestrickt. Das auch für MNDR mit It’s Over. Hat genau drei Sekunden des Synth-Intros gebraucht, um mich zu haben. Den Rest macht dann die Mischung aus Stimme, Melodie und whatever.

Daher mein Song der Woche. Geiles Ding.

P.S.: Womit mal wieder bewiesen wäre, was Mr. Ronsons wahre Kunst ist: Das Näschen für interessante Künstler(innen), siehe BangBang.

Advertisements

„Bad Romance“ á la Lissie

Posted in Cover me, High Rotation with tags , on September 26, 2010 by moz

Aus der Abteilung „Stimmen, die man so schnell nicht vergisst“ heute Lissie mit ihrer Interpretation von Gagas Bad Romance. Ab und an geht mir der Name Stevie Nicks durch den Kopf, wenn ich Lissie so singen höre.  Besonders bei In Sleep. Wie auch immer: Pretty adorable/awesome Stimme!

Warpaint könnte ein interessantes Albumdebüt hinlegen

Posted in High Rotation with tags , on September 21, 2010 by moz

Die Band Warpaint gibt es bereits seit ein paar Jahren, tourendwerweise haben sich die Damen vor allem in den USA stetig eine Hörerbasis erspielt. Eine neue Schlagzeugerin stieß in den letzten Monaten zur Band. Im Oktober erscheint nun via Rough Trade das erste komplette Album (The Fool). Wenn das so gut wird, wie der derzeit neueste Song Undertow, freue ich mich schon sehr.

Sufjan Stevens and The Age Of Adz

Posted in High Rotation with tags , , , on September 21, 2010 by moz

Sufjan Stevens scheint einige recht produktive Monate gehabt zu haben: Nach der kürzlich erschienenen EP namens All Delighted People (hier im Stream), ist nun ein neues Album für den 12. Oktober angekündigt: The Age Of Adz. Erste Songs wie I Walked und das extrem interessante Too Much indizieren einen elektronischeren Sufjan Stevens. Wer es klassischer mag, ist wohl besser bei der EP All Delighted People aufgehoben.

Ton, Steine, Scherben trifft Drum ’n‘ Bass

Posted in Off Record, Soundtrack of my life with tags on September 21, 2010 by moz

Protestkultur Anno 2010 sieht in Deutschland zumindest bei dem einen oder anderen Thema inzwischen bunt gemischt aus. Und klingt auch so:

Bei der großen Demo gegen die Atom- und Energiekonzernpolitik der aktuellen Bundesregierung manifestierte sich das schon bei Stuttgart 21 zu beobachtenden Phänomen einer heterogenen Mischung auf der Straße hier und da auch in der Musikauswahl der im Zug vertretenen Wagen. Bei den Anti-AKWlern der ersten Stunde durfte es zum Beispiel gerne wieder Ton, Steine, Scherben sein, während die Jüngsten der JuSos es ganz gut Wummern ließen. ‚Mehr Bass gegen Angela!‘ war da das geheime Motto. Dazwischen musizierte Mancher gleich höchstpersönlich oder mit Freunden gegen RWE und Konsorten.

So oder so hatten Alle ihren Spaß beim Protestieren im Regierungsviertel. Ganz besonders lieb gewann der eine oder die andere unter den fast 100.000 Demonstrierenden die Zentrale der FDP:

Wer so herzlich zum Mitmachen aufruft, wird erhört.

In diesem Sinne freue ich mich auf weiteren starken Protest gegen die dreisten Auswüchse bundesrepublikanischer Klientelpolitik.

Oder wie mir ein Freund nach der Demo smste: Venceremos! (für Dich, M. in der Fassung von Dean Reed!)

I Want The World To Stop

Posted in High Rotation with tags on September 14, 2010 by moz

Schlecht gelaunt? Blöder Tag? Gerade ein Moment, an dem man alles möchte, vor allem vorspulen, damit er schnell vorbei geht, der damn moment?

Belle & Sebastian schenkt Euch eine Prise mehr Freude, mehr Sonne, mehr Spaß mehr Elan, mehr Zuversicht mit I Want The World To Stop, Vorbote aus dem kommenden Album Write About Love. Ein wenig Licht wird also so oder so schon mal in den tristen Herbst fallen … . I Didn’t See It Coming, bin aber dankbar dafür.

Freedom!!

Posted in Soundtrack of my life with tags , on September 14, 2010 by moz

Es ist einfach zu naheliegend und schön, um angesichts von George Michaels anstehender Haftstrafe nicht mit seinem 90er-Befreiungsschlag Freedom! zu antworten. Außerdem kann man das Video gar nicht oft genug sehen. Vanitas, Mädels! So jung kommt Ihr nie mehr zusammen … .

%d Bloggern gefällt das: