Songveredelung Made By Robert Smith

I Am Not In Love …

Aus der highsten High Rotation scheint das catchy Ding von Chrystal Castles wieder raus zu sein – jedenfalls hört moi Moz auf auf dem Weg zur morgendlichen Dusche Düsteronkel Robert seltener trotzig leiden.

Nevertheless ist Not In Love ein weiteres Beispiel dafür, was die richtige (markante) Stimme aus einem Titel machen kann. Wie schon neulich bei Creeps Single Days unter freundlicher Mitwirkung von Madley Croft gilt: The vocals/vocalist make(s) the difference.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: