Took The Fireworks And The Vanity

Ich hätte es über meine schiere, unbändige Freude über das morgen erscheinende Let England Shake von Polly Jean fast übersehen, aber zum Glück habe ich ja ebenso musikbegeisterte Freunde, die mich an die eine oder andere Frucht links und rechts des Weges freundlich erinnern, wenn ich zu stark auf nur diesen einen Apfelbaum samt saftig schimmernen Äpfeln fokussiert bin: Conor Oberst hat mit Bright Eyes just mal wieder ein Album veröffentlicht. Nach ersten Happen aus/von  The People’s Key bin ich mir ziemlich sicher, dass sich weitere lohnen.

Für eigene Kostproben vom Baum der Oberstschen Erkenntnis (wie immer viel Spaß mit den Texten) sei Euch dieser Stream ans Herz gelegt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: