Didn’t Anybody Tell You How To Gracefully Disappear In A Room?

Warum gehen Menschen auf Konzerte? Scheinbar einfach zu beantworten. Aber mehr und mehr komme ich ins Schwanken bei meiner pistolpetegleichen Antwort „Um die Musik zu Hören, den Künstlern live zu lauschen.“

Gestern zum Beispiel lag über der Columbiahalle bei jedem etwas leiseren Song, den Matt Berninger anstimmte, ein Summen und Brummen, das meine Begleitung an eine Cocktailparty erinnerte. Erdreistete sich The National mit etwas mehr Wumms zu spielen, brüllte man der Nachbarin oder dem Nachbarn seine Ansichten über dieses und jenes mit mehr oder weniger Bezug zum Ereignis da vorne auf der Bühne einfach lauter ins Ohr.

Seltsam – auf klassischen Konzerten würde sich allenfalls ein Prozentsaz im Promillebereich kleiner Pläusche erlauben, während Leporello Don Giovannis Frauenregister vorträgt oder der zweite Satz von Mahlers No. 2 durch die Philharmonie zieht.

Bin ich zu alt für Konzerte meiner Lieblingsbands? Ist es unverständlich, wenn ich wenig Bock darauf habe, Song für Song den Gesprächen von Konzertbesuchern lauschen zu müssen, die darüber diskutieren, ob sie schnell noch vor der Zugabe zur Garderobe aufbrechen wollen, welchen Song sie am liebsten im Auto hören oder wer das nächste Bier zahlt?

Ich liebe es, wenn Menschen ihre liebsten Zeilen laut mitsingen – egal wie schief. Ich liebe es, wenn mir der Nachbar tanzend auf den Fuß tritt, weil er einfach so tief drin ist im Fluss der Musik. Ich stehe auf schwitzende, rumwogende Körper und kleine Zwiegespräche zwischen Publikum und Band. Ich kann sogar mit dem typischen Geklatsche gut leben.

Aber liebe Erdenbürger, die ihr nicht 5 Minuten am Stück Eure eigenen Ein- und Ansichten über die Welt für Euch behalten könnt, um Euch auf die in Form von Musik dargebotenen Ein- und Ansichten der Band da vorne einzulassen: Geht doch einfach in Eure liebste hippe Eckkneipe um die Ecke und quatscht Euch dort einen Wolf bis der Morgen kommt.

Matt hat am Ende so was wie Konzerterziehung betrieben, Mikro weg und ab: Danke!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: