(Won’t) Throw Away This!!

Sapperlott, was ist denn mit Telepathe passiert? Auf dem letzten, mit David Sitek produzierten Album Dance Mother waren die beiden Damen noch äußerst verwinkelt, verspielt und latent angedüstert. Songs wie Chrome’s On It, Michael  und So Fine hatten schon was, aber mir war es manchmal zu collagemäßig und patchworkig im Sound.

Throw Away hingegen, die erste Auskopplung aus dem nächsten Studioalbum, kommt deutlich geschlossener daher. Das mag Kritik hervorrufen bei jenen, die die verschachtelten Soundebenen sehr geschätzt haben. Mich hingegen freut es eher. Es ist ja dadurch nicht automatisch platt, es ist immer noch intelligent und angereichert mit vielen Schnipseln her und da. Das Melodiegerüst trägt jetzt aber offensichtlich klarer und besser. Für mich ein Fortschritt, der neugierig macht auf mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: