Strange Mercy

Ich blicke ungern nach vorne in Monate die jenseits dessen liegen, was ich als Sommer definiere. Aber so langsam rückt das eine oder andere Releasedatum in jenen Bereich, der irgendwie schon jenseits meiner persönlichen High-Time liegt. St. Vincent (Annie Clark) hat zum Beispiel für den 13. September ihr drittes Album angekündigt. Strange Mercy wird es heißen. Als Gastmusiker ist unter anderem angeblich Beck mit an Bord. Das verwundert nun weniger, war annie doch in seiner INXS-Reihe mit dabei. Ihre Version von Never Tear Us Apart lief bei mir lange raufst und runterst. Also mal schauen, was der September dann so bringt, hoffentlich schon mal gnädiges Wetter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: