Scissor Sisters feat. Azealia Banks: Shady Love

Menschen, die sich regelmäßig in Tanzetablissments aufhalten, werden recht bald auf Shady Love treffen, Vorbote des vierten Albums der Scissor Sisters. Goodbye Elton and Glitterglampop, hello Electro, House und Hip Hop.

Interessant, dass es irgendwie, ganz tief drin in der Struktur des Songs, immer noch die alte Scissor Sisters-Welt ist.Nach drei mal Hören klebt das Ding gruselig fest in der Jukebox-Hirnrinde.

Ach ja, am 13. Februar kommt dann das Album.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: