Crocodiles: Endless Love, Die Gaudystraße Und Ficken 3000

Dass ich mal zum Rolling Stone verlinken würde: Aber der Artikel zum neuen Album meiner alten Liebe Crocodiles (Neon Jesus, I Wanna Kill!) erzählt so schön vom Ficken 2000/3000 und den Rehearsal-Räumen in der Gaudystraße – da kann ich nicht anders. Plus: Ein wirklich netter visueller Teaser zum Album selbst, ab 1. Juni im Handel.

Jetzt schon zum Download: Sunday (Psychic Conversation #9). Enjoy! I do! Man hört, dass sie jetzt eine ganze Band im Rücken haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: