Glee Vergreift Sich An Somebody I Used To Know

Meine ohnehin erkaltete temporäre Zuneigung zu Glee (die zweite Staffel ist unbeschreiblich schlecht) ist endgültig in pure Abneigung umgeschlagen. Die meiste Zeit wird ja ohnehin mediokre Musikware aus dem Radio noch ein wenig mehr geglättet, stromlinienförmig und massentaugluch gemacht als ohnehin schon. Sollen sie doch. Ab und an vergreift man sich aber an kleinen, abseitigen Juwelen. Wie jüngst mit Gotyes Somebody I Used To Know geschehen. In einer der letzten Episoden ebenso bitter verunstaltet wie einige der größten Nummern von Duran Duran. Disgusting. Schlimmste Humabdisco. Kann man nur hoffen, dass die Kids In America sich wenigstens auch der Originale annehmen, nachdem sie diese miesen Fälschungen im Ohr haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: