Words And Music By Saint Etienne

Saint Etienne gehören zum Soundtrack meiner mittleren neunziger Jahre wie Chianti zur Toskana. Eine musikverrückte Schweizerin drückte mir in meiner Florenzzeit Tiger Bay in die Hand. Ich fand es pittoresk, dass eine Band aus London sich nach einem französischen Fußballclub benannte und hörte kurzerhand mal rein. Irgendwie blieb ich auf dem geschmeidigen Ohrwurmpop Marke Like A Motorway jedoch nicht so recht hängen. Ich war gerade auf dem PJ Harvey, dem Radiohead, dem Tricky-Trip. Saint Etienne war zumindest musikalisch zu fluffig. Die CD wanderte mit Dank zurück.

Mein Saint Etienne-Erlebnis kam dann mit der Veröffentlichung von Good Humor. Die Smasher Sylvie und natürlich Lose That Girl durften seinerzeit auf keiner Party fehlen, Sarah Cracknell war ungefähr so präsent in meinem Ohr wie Stuart Murdoch.

Vorhin bin ich auf der Bandseite von Saint Etienne über deren Ankündigung des siebten Studioalbums gestolpert, darin heißt es:

Do you remember that special alchemy that transforms even the most mundane of experiences – walking home with the headphones on at night, sitting in a bedroom with your friends in the day, getting ready to go out on the weekend – into a lingering moment of seamless enchantment, one that resonates for the rest of your life?

Our new album, Words and Music by Saint Etienne, is about that.
About how music affects your life.
How it defines the way you see the world as a child.
How it can get you through bad times in unexpected ways.
How songs you’ve known all your life can suddenly develop a new attachment and hurt every time you hear them.

More than how it affects and reflects your life though, the album is about believing in music, living your life by its rules.

Allein schon für diese Ankündigung werde ich sicher mal in Words And Music By Saint Etienne reinhören, auch wenn mir die Vorabsingles Tonight und I’ve Got Your Music zeigen, dass mich der typische Saint Etienne-Touch nicht mehr recht kriegt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: