They Ruled The Night And The Nights Seemed To Last As Long As Six Weeks …

Früher noch mehr als heute hatte moi moz die Angewohnheit, bestimmte Lieder immer und immer wieder zu hören, weil sie etwas in mir auslösten, das mich faszinierte, an etwas in mir oder meinen aktuellen Lebensumständen andockten. Bei Good Night Saigon (1982) war es so ziemlich jede einzelne Zeile, die mich eine Weile beschäftigte und umtrieb. Muss so in die Zeit gefallen sein, als Full Metal Jacket über 60 Wochen am Stück in einem Kino meiner Stadt lief. Good Night Saigon wurde der Song zum Film, obwohl er nicht drin vorkam.

We held the day in the palm of our hands,
t
hey ruled the nights, and the nights seemed to last
as long as six weeks o
n Parris Island.
We held the coastline, they held the highlands.
And they were sharp, as sharp as knives.
They heard the hum of our motors,
they counted the rotors – and waited for us to arrive.

Ich war nicht älter als 16 oder 17, als Full Metal Jacket samt Goodnight Saigon über mich kam. Und ich konnte mir nicht vorstellen, wie junge Männer, die nur wenige Jahre älter gewesen waren als ich, wie überhaupt irgend jemand, sich in einem derartigen Horror ein Stück seelische Unversehrtheit erhalten haben mochte.

Dieser Tage habe ich eine Dokumentation über den Vietnamkrieg gesehen. Mal abgesehen der Selbstscham ob meiner grenzenlosen Unkenntnis, was die Details dieser weltgeschichtlichen Zäsur angeht, blieben eine Menge unfassbare Bilder und Fakten in meinem Hirn zurück. Und es geisterte nachts durch alle Windungen. Moi moz träumt gerne mal wirr und böse. Aber so wirr und böse war es schon lange nicht mehr.

Remember Charlie? Remember Baker?
They left their childhood on every acre
And who was wrong? And who was right?
It didn’t matter in the thick of the fight… 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: