Musikerpaartherapie: Civil Wars Wieder Etwas Friedlicher

So gehts auch: Im November auf Tour das Handtuch schmeißen und sagen, dass man einfach nicht mehr miteinander kann („irreconcilable differences of ambition“, muss ich mir merken). Dann passiert erst mal nüschte und alle Welt denkt, dass es das dann wohl war mit dem vielversprechenden Projekt von Mr White und Mrs Williams. Und dann kündigt Civil Wars ein paar Monate später mal eben ein neues Album an.

Sie mit den Worten:

„Patience is a virtue. Yours has been appreciated. Here’s to the hope you consider it rewarded.“

Er a bit wordy:

„If you are reading this, I want to thank your for taking the time. I’m grateful for your patient support. I’m very glad to say that new music is coming and I am fiercly proud of this album. A lot of soul, sweat and tears went into its creation. I hope you feel the heart in each song, that it might connect with yours. We are, each one of us, all journeying, learning and growing along this ever-evolving path. Hope this note finds you well, wherever you are.“

Wie heißt es so schön im Duett Poison & Wine:

Er:

You only know what I want you to.

Sie:

I know everything you don’t want me to.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: