Archiv für Juli, 2013

The Toasters: Eastside Beat

Posted in Soundtrack of my life with tags on Juli 28, 2013 by moz

Moi Moz ist gerade eingestiegen in die Vorbereitungen eines Soundtracks für N.Y. – will ja gut vorbereitet sein. Gestern landete ich bei den good old N.Y.-Ska-Boys The Toasters. Eastside Beat datiert aus dem Jahr 1987. Die Toasters haben über 30 Jahre auf dem Buckel, touren aber immer noch rund um die Welt. Wahrscheinlich sind sie seltener in New York als sonstwo.

Advertisements

Pet Shop Boys: Thursday

Posted in High Rotation, Soundtrack of my life with tags on Juli 27, 2013 by moz

Auch auf die Gefahr hin, hier jüngst etwas monothematisch rüberzukommen: Thursday aus dem letzten Album der Pet Shop Boys ist schon jetzt ein neuer Klassiker der Herrschaften. Wow, schaffen wenige Künstler, sich nach so vielen Jahren derart elegant selbst zu zitieren.

Olafur Arnalds: Lag Fyrir Ömnu

Posted in Soundtrack of my life with tags on Juli 27, 2013 by moz

Olafur Arnalds hat neulich auf einem Konzert erzählt, dass er Lag Fyrir Ömnu im Dankbarkeit und in Erinnerung an seine Großmutter geschrieben hat.

Rainald Grebe: 1971 (Die Welt Vor Meiner Geburt)

Posted in Soundtrack of my life with tags on Juli 22, 2013 by moz

Happy Birthday, Moi Moz mit 1971 (Die Welt vor meiner Geburt).

Elephant: Skyscraper

Posted in High Rotation with tags on Juli 15, 2013 by moz

Da lugt das eine oder andere musikalische Zitat hinter der Ecke vor. Klingt ein wenig wie Cults oder Beach House, vom Überornament der letzten Zeit entschlackt. So oder so hat Skyscraper von Elephant mein Ohr wie im Flug besetzt. Mehr als ein Titel davon am Stück könnte den Effekt von zu viel Süßigkeiten haben. Aber als wohl dosiert zwischendrin: Immer gerne.

Pet Shop Boys Electric Im Stream …

Posted in High Rotation with tags , on Juli 11, 2013 by moz

und zwar derzeit unter anderem beim Guardian …  die Nummer Thursday ist eine schöne Verneigung vor der eigenen Vergangenheit, Love Is A Bourgeois Construct schielt unverhohlen auf die Tanzfläche, das aber mit einem witty Text. Und Vocal ist sozusagen Pet Shop Boys Tanzode an die Popmusik, die sie so viele Jahre entscheidend mitgeprägt haben. Sie leben noch, die alten Schlitzohren.

%d Bloggern gefällt das: