Nie Zu Früh Und Immer Wieder: Die Sterne

Moi Moz auf dem Rad. Eine Zeile, die mit jedem Tritt in die Pedale aus dem Hinterstübchen des Hirnes in vordere Gemächer schlendert: … und vor denen, die noch da sind, zieh ich erst einmal meinen Hut.

Ein kleiner Floh hüpft durch mein Großhirn und schaut sich endlich selber zu. Die Sterne-Time again. Der Die Sterne-Effekt: Wo eine Zeile ist, folgt bald die nächste. Alles, was Du weißt ist, wenn Du aufwachst, wirst Du darum betteln, wieder zu träumen. Mal sehen, wo ich diesmal so lande. Immer wieder Schwierigkeiten, immer gerade so zu schaffen, und so macht man sich auf Dauer halt zum Schwierigkeitenaffen. Es gibt für alles einen Fachmann hier, für jeden Mensch und jedes Tier. Sieh an, der Schwerpunkt liegt heute wohl auf Posen. Passt ja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: