Janelle Monae (feat. Prince): Givin Em What They Love

In einer heftigen Abwehrreaktion auf den Marketingschmus von Beyoncè bin ich zur wahren Queen of R&B, Soul-Funk und überhaupt geflüchtet. Schon ohne Prince an Bord ist Givin Em What They Love eine klasse Nummer von der Electric Lady. Aber mit dem Meister ist Givin Em What They Love noch schöner.

I am sharper than a switchblade
First and last of what God made and that’s the truth
But men keep on trying to hold me back
While another chicken head come home to roost

Eat that Beyoncé, Taylor & Co.

Categorize me, I defy every label heißt es in einem anderen Song von The Electric Lady. Kick it, Janelle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: