Angel Olsen: Burn Your Fire For No Witness

Klingt sie ein wenig wie die junge, weibliche Inkarnation des noch munteren Leonard? Ja. Macht das was? Nein. Denn das ist nur eine der vielen musikalischen und stimmlichen Facetten, die Angel Olsen, auf ihrem neuen Album auspackt. Muss man auch erst mal druff haben.

Angel Olsen neues Album Burn Your Fire For No Witness ist derzeit unter anderem bei SPEX im Stream zu hören. Ich mag ja Forgiven Forgotten  sehr, weil es nett kracht, knarzt und scheppert.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: