Der Tag wird kommen – Sicher schneller als der HSV zum siebten Mal Deutscher Meister wird

Vielleicht hat moi moz es verpasst, weil seit Landungsbrücken Raus und Academy nix kam, was es nötig erscheinen ließ, Kettcar oder das Soloschaffen seiner Bandmitglieder genauer zu verfolgen. Wie dem auch sei, sowohl verpasste ich Marcus Wiebuschs Vorstellung von Der Tag Wird Kommen Ende März, wie auch seine Crowdfundingaktion für eine Videoproduktion zum Song als auch schließlich die Vorstellung des fertigen Videos Mitte September. Not my cup of tea musikalisch, aber die Botschaft zählt in diesem Fall definitiv mehr als ihre Hülle.

An jenem Tag, hoffentlich nicht mehr fern, an dem sich endlich ein aktiver Bundesligaspieler vors Mikro stellt und sowas sagt wie „Ich bin schwul, noch Fragen zum Spiel am Samstag?“, läuft Der Tag Wird Kommen sicher in Dauerrotation auf diversen Radiosendern und wird in der zu erwartenden hysterischen Berichterstattung wahrscheinlich dauerverwurstet. Es wird ein Tag sein, an dem bei mir die Champagnerkorken knallen und ab dem die Arbeit in und um die Stadien herum nicht aufhört, sondern erst so richtig anfängt, weil die Dümmsten der Dummen bekanntlich dummerweise auch gerne die Lautesten sind. Es wird hoffentlich der Tag sein, auf den ein paar Tage folgen, an denen andere Spieler nachziehen und aus einem Gesicht viele machen. Es wird der Tag sein, an dem es spannend ist, zu hören und zu lesen, wer wirklich aufrichtig das Glas zum Toast hebt und „Endlich!“ seufzt – in den Führungsetagen der Vereine und Verbände, unter den Trainern, in der Sportjournaille, unter den Fußballexperten, in den Bundesligateams, in der Kurve und in der Fankneipe um die Ecke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: