S: Cool Choices

Jenn Ghetto hat auf Cool Choices nur ein Thema, nämlich wie sie eine Trennung durchmacht, die Reste der Beziehung zusammenzukehren versucht, um neu anzufangen und dabei feststellt, dass es einfach (noch) nicht geht. So viel Leid kann moi moz selten ganze 40 Minuten again and again mit anhören. Aber bei Brunch, Vampires und White House mache ich gerne Zwischenstopp, weil diese Songs musikalisch wie textlich gut funktionieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: