Archiv für Depeche Mode Konzert Frankfurt

Reach out, touch Dave in Frankfurt

Posted in On Stage, Soundtrack of my life with tags , , on Juni 15, 2009 by moz

Zwei Tage nach dem Konzert in Berlin habe ich mir Depeche Mode ja noch mal in Frankfurt reingetan, in der Tat  noch mal etwas weiter vorne. Dave schien etwas fitter und turnte wieder munter rum, shakerte viel mit dem Publikum.

090610_DM 003

Drei Stunden vor Konzertbeginn zieht der Eine oder die Andere noch mal die Schühchen aus...

Setlist von Frankfurt: Entspricht der von Berlin. Ich finde es ja nicht zu komplex für eine Band wie Depeche Mode, ein bis zwei Lieder im Wechsel zu haben. Wie letztes mal Shake the Disease und Photographic. Aber na gut, vielleicht gibt es ja Änderungen im Herbst und Winter zur Hallentour.

Stimmung:  Die Commerzbank Arena ist kleiner als Berlin, es wirkte dadurch auch von den Rängen lauter. Dennoch war mein subjektiver Eindruck, dass in Berlin Front of Stage mehr Verrückte waren, die von der ersten bis zur letzten Zeile wirklich alles mitsingen konnten und das auch taten. Für Frankfurt hier noch mal der Text von Master and Servant, ist ja auch lange her…

Sound: Kam leiser und schlechter ausgesteuert. Ich habe gehört, dass die Commerzbank Arena dafür bekannt ist, nicht so gut zu klingen. Martin und Dave haben sich bei den ersten Tönen von In Chains auch leicht irritiert angschaut.

Songauswahl: Same as in Berlin, same opinion. Witzigerweise haben die Jungs haargenau wie in Berlin den Einstieg in It’s No Good versemmelt; spätestens da stellte sich heraus, wie viele der Verrückten Front of Stage schon in Berlin mit dabei waren und laut johlten.

T-Shirt: 101 von 1988. Das macht es auch nicht mehr lange.

Vorbands: Diesmal zum Glück nur M83.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: